Sadhu ‘shoots’ self dead after his sex chats, video clips go Virus… on social media in Gujarat

Im Umwälzung befindliche Videoclips zeigen den Sadhu beim Schnapstrinken, seine Sex-Chats und Gespräche mit Frauen sind ebenfalls im Umwälzung.

Foto: IANS

Junagadh: Ein Sadhu, Ramkrushnanand alias Rajbharti, beging hier am zweiter Tag der Woche Selbstmord. Er wagte den extremen Schrittgeschwindigkeit, denn seither einigen Tagen kursierten in den sozialen Medien ein Schrieb, dieser ihn und seine Aktivitäten sowie seine Audio-/Videoclips entlarvte.

Quellen dieser Polizeistation Junagadh Taluka sagten, dass Rajbharti hinauf seiner Farm im Flecken Khadia Selbstmord begangen habe, während er sich mit seiner zugelassenen Waffe erschoss. Die Polizei hat verdongeln Kern aufgenommen und Ermittlungen aufgenommen.
Quellen zufolge war in den letzten Tagen in Junagadh ein Schrieb im Umwälzung, in dem behauptet wurde, dieser Sadhu sei ein Muslim und sein richtiger Name sei Hujefa. Er hat dasjenige Eigentum von Ram Bapu verkauft, dieser immer an soziale Dienste geglaubt hat, während Rajbharti an Geschäfte glaubte, er hat ein Immobiliengeschäft begonnen und hat physische Beziehungen zu vielen Frauen.

Im Umwälzung befindliche Videoclips zeigen den Sadhu beim Schnapstrinken, seine Sex-Chats und Gespräche mit Frauen sind ebenfalls im Umwälzung. Zweite Geige ein Foto, hinauf dem er eine Nullipara umarmt, ist im Umwälzung.

Leave a Comment